Jan Pezzali begann seine Theaterkarriere etwas unfreiwillig mit einem Kindermusical. Das war mitunter ein Grund, weshalb er bis nach der Sekundarschule dem Theater fern blieb. Während der Lehre zum Diplomierten Pflegefachmann sang er mit der „Liedermaching-Gruppe Diarrea“ auf diversen Bühnen und Strassen und entdeckte dadurch die Freude zum Theater. In den folgenden Jahren begann er zu jonglieren, zu tanzen und übte sich in der Kunst der Mimik. 2009 beschloss er, die drei- jährige Berufsausbildung zum Bewegungsschauspieler an der Comart in Zürich zu absolvieren, welche er mit viel Tatendrang und einem Kopf voller Ideen im letzten Sommer abschloss.

Er gewann 2012 den Studienpreis des Migros Kulturprozentes. Im selben Jahr gründete er mit einer Mitstudentin, Sandra Camenzind, das Duo „Vollumfänglich“. Mit dem Stück Wir finden die Lücke spielten sie 20 mal am NordArt Theater Festival in Stein am Rhein.

Aktuell probt er mit dem Estrich-Theater, mit der Piccola Commedia dell'Arte und arbeite als Regieassistenz von Albi Brunner an der Comart. Seit 2011 arbeitet er als Zirkuspädagoge beim Circus Luna.

Diesen Sommer wird er als neues Mitglied mit Paula fliegt durch die Schweiz touren.